87 Startende am diesjährigen Nachtparallelslalom

Heute Samstag organisierte der Skiclub Steinegg am Skilift Horn den Nachtparallelslalom. Die starken, nassen Schneefälle in den letzten Stunden setzten der Piste stark zu, so dass diese vor dem Rennen aufwändig präpariert werden musste. Aus diesem Grund musste der Start um 45 Minuten verschoben werden.


Um 17:15 konnte dann schliesslich mit den Qualiläufen gestartet werden.

Der grosse Einsatz lohnte sich aber, so dass sich alle Rennläufer bei fairen Bedingungen spannende Duelle liefern konnten.

0 Ansichten