AlpenRock Party 2016: AI BandContest und Saint City Orchestra

Nach erfolgreicher Durchführung im letzten Jahr findet am 5. November 2016 bereits die zweite «AlpenRock Party» des Skiclub Steinegg statt. Nach einem gemütlichen Abendessen wird die Veranstaltung mit dem «AI BandContest» in Schwung gebracht. Anschliessend soll der Auftritt des «Saint City Orchestras» die Turnhalle in Steinegg nochmal so richtig zum Kochen bringen.



Das diesjährige Organisationskomitee (v.l.n.r.): Leandra Hörler (Personal), Carole Signer (Festwirtschaft), Jan Müller (Bau) und Pascal Inauen (Präsident/Marketing)

Letztes Jahr hat sich der Skiclub Steinegg auf neues Terrain gewagt und mit neuem Konzept die erste AlpenRock Party lanciert. Wichtigster Bestandteil des neuen Konzepts war der Wunsch nach Live-Musik. Deshalb wurde der AI BandContest, bei dem fünf Bands ihr Können beweisen, ins Programm der AlpenRock Party aufgenommen. Die hohen Besucherzahlen und die ausgelassene Stimmung haben die Erwartungen des OKs übertroffen und gezeigt, dass es mit dem neuen Konzept genau den Nerv der Zeit getroffen hat. Nach diesem gelungenen Start organisiert der Skiclub Steinegg am 5. November 2016 bereits die zweite AlpenRock Party.

Ab 17.00 Uhr kann man sich zu Spezialitäten vom Smokergrill in der Turnhalle Steinegg auf die AlpenRock Party einstimmen. Zu diesem feinen z’Nacht sind Besucher jeden Alters herzlich eingeladen. Der Eintritt ist wiederum zwischen 17.00 - 19.00 Uhr gratis. Ab 19.00 Uhr gilt das Mindestalter von 18 Jahren (Ausweiskontrolle) und der Eintrittspreis beträgt CHF 15.-. STUcard InhaberInnen erhalten auch dieses Jahr wieder eine Vergünstigung in Form eines Getränkegutscheins.              Um 20.00 Uhr beginnt dann der zweite AI BandContest, wo die fünf antretenden Bands um jede Publikumsstimme und um das Preisgeld von bis zu CHF 1000.-- spielen werden. Dieses Jahr tritt die vierköpfige Punk/Rock-Band All to Get Her aus St. Gallen am AI BandContest an und will mit ihrer Mischung aus Blink-182 und Sum41 punkten. Ebenfalls aus St. Gallen kommt die fünfköpfige Band Niem und bringt mit ihrer elektronischen Musik etwas völlig Neues und Anderes zu uns nach Steinegg. Weiter freuen wir uns auf den Singer-Songwriter Fabe Vega aus dem Kanton Appenzell Ausserrhoden und auf seine kräftige und charakterstarke Stimme. Die dritte Band aus St. Gallen nennt sich Sain’t, besteht aus fünf Mitgliedern und überzeugt mit energiegeladenem Rock ’n’ Roll. Die fünfte Band, Hielo, stammt aus dem Kanton Schaffhausen und besticht durch ihren Mix aus Punk, Pop und Alternative Rock. Die Besucherinnen und Besuchern der AlpenRock Party können sich also auf professionelle Musik und ein sehr abwechslungsreiches Programm freuen! Die Auftrittszeiten der Bands werden nach dem Zufallsprinzip festgelegt und erst am Abend bekannt gegeben. Wir empfehlen daher pünktlich um 20.00 Uhr in Steinegg zu sein, um in den Genuss aller Bands zu kommen und dann entscheiden zu können, wer Sieger des zweiten AI BandContests werden soll.



Ab 23.00 Uhr sorgt das Saint City Orchestra, Sieger des ersten AI BandContests, für eine ausgelassene Stimmung in der Halle. Bei ihren unverwechselbaren Coverinterpretationen von Bands wie «Flogging Molly» oder «Mumford and Sons» bleibt kein Bein ruhig stehen und kein T-Shirt trocken.


Ab 18.00 – 03.00 Uhr verkehrt jede volle Stunde ein Bus vom Landsgemeindeplatz in Appenzell zur Turnhalle Steinegg. Der Skiclub Steinegg mit über 100 Helferinnen und Helfern freut sich auf ein unvergessliches Fest. Weitere Infos sind auf www.alpenrockparty.ch zu finden.


AlpenRock Party: 5. Nov. 2016

17:00 - 19:00 Uhrfamiliäres Nachtessen

20:00 - 23:00 UhrAI BandContest

23:00 - 03:00 UhrSaint City Orchestra

4 Ansichten