top of page

JO Saisonstart am Skilift Horn

Aktualisiert: 18. Dez. 2022

Die JO des «Ski-Club Steinegg» ist heute Samstag in die Saison gestartet. Gestartet wurde die Skisaison am Skilift Horn dank tiefer Temperaturen der letzten Woche und dem grossen Einsatz der Schneemacher und Pistenbauer des Skigebiet Ebenalp-Horn.

Die JO Allgemein des «Ski-Club Steinegg» umfasst 41 Kinder und Jugendliche, die sich über den Wintern jeweils am Samstagnachmittag treffen, um gemeinsam Ski zu fahren. Für Abwechslung im Programm bekommen die Kinder und Jugendliche die Möglichkeit beim alljährlichen Stangentraining sich in Toren zu bewegen, an den Nachtskifahren den Skitag zu verlängern und an einem Snowboard Schnupperkurs von zwei Latten auf ein Brett umzusteigen. Abgerundet wird das Programm durch das traditionelle Fasnachtskifahren, JO-Rennen und zum Abschluss der Saison dem JO-Tag.


Nebst der JO Allgemein startete auch die JO Freestyle in die Skisaison. Eine Gruppe von sechs Jugendlichen nutzte die tags zuvor erbauten Schanzen, um ihr Können vorzuzeigen. Als Höhepunkt der JO Freestyle sind die Auswärtsskifahren in Laax - das erste von dreien morgen Sonntag - und Wildhaus.


Wie die JO Allgemein und Freestyle nutzten auch die acht Kinder der JO+ die Gelegenheit - nach nun schon vier Auswärtsskifahren - die Möglichkeit den Schnee in unserer Region am Horn zu geniessen!


Vielen Dank an unsere JO Sponsoren «Holzin AG», «Rusch Bau AG» und «Appenzell Fleisch und Feinkost AG» für ihre wohlwollende Unterstützung. Einen Dank auch an alle SCSler die direkt oder indirekt ihren Beitrag leisten und allen freiwilligen J+S Leiter:innen und Helfer:innen die Samstag für Samstag sich für die Kinder und Jugendliche einsetzen. 🥰


45 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page