JO-Tag

Der zur Tradition gewordene JO-Tag bildet bekannterweise den Saisonabschluss unserer JO. Am Sonntagmorgen, dem 14. Juni 2015 trafen sich rund 50 Jöler, Eltern und Leiter bei der Turnhalle in Steinegg. Da das Wetter noch mitspielte, entschied man sich für das Schönwetterprogramm und hoffte, dass der Regen noch ein wenig auf sich Warten liess.


So machten sich die Jöler und Eltern in drei Gruppen auf den Weg. Die Wandergruppe nahm direkten Kurs richtung Hoher Hirschberg, die beiden Bikegruppen nahmen den etwas weiteren Weg. Die kleine Tour führte die Chräzeren hinauf, die grosse Tour ging über den Panoramaweg über den Stoss hinauf. Am Mittag trafen sich alle wieder bei der Grillstelle auf dem Hohen Hirschberg.


Das Feuer war bereits angezündet und so konnten rasch die ersten Würste auf den Grill gelegt werden. Nachdem sich alle gestärkt hatten, standen verschiedene Geschicklichkeitsspiele auf dem Programm. So massen sich die Teams in Klassikern wie dem Skilaufen oder Chriesispucken. Aber auch Kreativität war beispielsweise beim JO-Gedicht schreiben gefordert. Bevor die Gedichte vorgetragen wurden, stand als Abschlussspiel noch Caputre the Flag auf dem Plan.

Als der Himmel sich langsam verdunkelte, konnte das Siegerteam erkoren werden. Sie dürfen alle zusammen ein feines Glace im Lokal geniessen. Da der Regen nahte, räumte man rasch alles zusammen und begab sich auf den Heimweg. Kurz nachdem man die Grillstelle verlassen hatte, setzte der Regen dann auch ein.


Auch wenn ein wenig durchnässt zu Hause angekommen, können wir auf einen schönen Familientag zurückblicken. Nun geniessen wir den Sommer und hoffen auf ein paar sonnige Tage, bevor dann der erste Schnee wieder fällt und die neue JO-Saison startet.

0 Ansichten