Langsamste Eggliabfahrt seit Jahren

Heute Samstag konnte die Eggliabfahrt durchgeführt werden. Wegen der warmen Witterung wurde diese so langsam wie seit langem nicht mehr. Konnte doch kein einziger Fahrer die 2min Marke unterbieten.

Als Tagessieger konnte sich Yves Ulmann feiern lassen. Mit einer Zeit von 2:01:32 konnte er die gesamte Konkurrenz distanzieren.

Die 87 Rennläuferinnen und Rennläufer konnten dennoch ein faires Rennen bestreiten. Petrus meinte es ebenfalls noch gut mit uns, begann es doch erst fast am Schluss zu regnen.

Herzlichen Dank allen Beteiligten für den tollen Einsatz und alle Rennläufer für die Teilnahme. Ebenfalls ein grosses Dankeschön unseren Fotografen Monika Schmid, Stefan & Christa Sutter und Werner Knechtle.

2 Ansichten

JO Sponsoren

Appenzeller Fleisch und Feinkost AG
Holzin AG | Appenzell
Rusch Bau AG | Appenzell | Gais

Bus Sponsoren

Die Mobiliar - Generalagentur Appenzell
Gmünder GmbH - Spenglerei und Bedachungen | Weissbad
Appenzeller Kantonalbank
ctf Informatik GmbH | Appenzell
Dani's Velolade GmbH | Appenzell Steinegg
moser & hörler ag | Appenzell
Wyon AG - Swiss Batteries | Appenzell Steinegg
Inauen Heizung-Sanitär AG | Appenzell Steinegg
Kühnis Optik Appenzell
Mani's Autofahrschule | Appenzell
Langenegger AG Hoch- und Tiefbau | Appenzell
Brauerei Locher AG | Appenzell
Pneu Dobler AG | Appenzell
R. Inauen AG - Big Dutchman - Natura Solar | Appenzell
Schriften Haas Die Werbemanufaktur | Appenzell Eggerstanden